Banner

Wildschweingehege im Fürther Stadtwald

Das Gehege ist für Kinder immer wieder ein sehr schönes Erlebnis. Die Wildschweine dürfen gerne gefüttert werden, besonders beliebt sind (ungekochte) Spaghetti oder im Herbst Eicheln. Der umgebende Wald mit Waldsportpfad ist kleinräumig und bietet mit seinen Hügeln und Unterholz zahlreiche Versteck- und Spielmöglichkeiten.

Tipp:
Den Kindern unbedingt Kleidung anziehen, die zum Toben geeignet ist, denn in der unmittelbaren Umgebung gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten (Balancieren, sandige Abhänge herunterrutschen, Klettern usw).

Wichtig ist auch Zecken- und Mückenschutz!

Sie erreichen das Wildschweingehege mit der Buslinie 178 vom Fürther Hauptbahnhof aus.

<< zurück

>> zur Karte

Wo ist denn nur das Futter?

 
 

 

 

Ich bin groß - aber ich will nur was zu Fressen!

 

 

 
 

Her mit den Spaghetti!

 

 

 
 

Faire Milch statt toter Ernte
>> Filmvorführung am 29.04.'10 im BIKUL, Lindenhain

 

Milch ist gesund - aber bitte fair!
>> mehr lesen

Hohe Auszeichnung des Bundes Naturschutz für Prof. Dr. Günter Witzsch aus Fürth
>> mehr lesen

Autohaus Graf - baulicher Vorstoß ins Landschaftsschutzgebiet?
>> mehr lesen

>> Das Wetter im Regnitzland